L-Theanin: 17 Dinge, die du wissen solltest

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

L-Teanina: 17 Dinge, die du wissen solltest

L-Theanin ist eine strukturelle Kombination von Aminosäuren, Glutaminsäure und Glutamin. Dies bedeutet, dass alle Partikel eine ähnliche Form haben.

Was ist L-Theanin?

Obwohl dies eine sogenannte nicht-essentielle Aminosäure ist (oft in Ketten vorhanden), hat das 1-Teanin eine Struktur ähnlich der eines einzelnen Moleküls. “L“ im Namen bedeutet “links“ im Gegensatz zu “Dextrose“. In der Tat ist ein Molekül durch eine Tendenz gekennzeichnet, ein Element zu dominieren, genauso wie Rechts- und Linkshändigkeit von einem durchschnittlichen Menschen charakterisiert werden.Linkshändige “Moleküle sind Linkshänder“ und “Dextrose“ -Moleküle sind “Rechtshänder“. Linke und rechte Partikel haben unterschiedliche Eigenschaften.L-Teanin ist eines von vielen Nahrungsergänzungsmitteln für therapeutische Zwecke. Es ist in Kapsel- oder Teeform erhältlich. Seine Sicherheit wird allgemein anerkannt und akzeptiert. L-Teanin, von den alten entdeckt, ist auch ein Beweis für die Errungenschaften des alten chinesischen Wissens von vor 4700 Jahren, die immer noch unsere moderne Welt profitiert.

Alternative Namen für L-Theanin

Es gibt viele alternative chemische Bestimmungen für L-Theanin, einschließlich:

– 5-N-Ethylglutamin– L-Glutaminsäure – Gamma-Ethylamid.
– Theanin
– Suntheanin (patentierter Name für L-Theanin)

Wie funktioniert das L-Theanin?

Da es dem Glutamat strukturell ähnlich ist, kann L-Teanin die Blut-Hirn-Schranke passieren, was bedeutet, dass es das Gehirn direkt erreichen kann, ohne dass ein zusätzliches Katalysatormolekül benötigt wird. L-Teanin kann mit mehreren identischen Nervenverbindungsstellen im Gehirn als Gamma-Aminobuttersäure (GABA) interagieren, die ein wichtiger Neurotransmitter bei der Verringerung von Angst- und Stresskontrolle ist. L-Teanin kann das NMDA auch von seinen eigenen Rezeptoren blockieren. Letzteres ist die Eigenschaft, auf der die anti-depletierende Wirkung von l-Teanin beruht, da das NMDA eine neurotoxische Wirkung hat.

Zusätzlich stimuliert L-Theanin einen Gewürz- oder Umami-Geschmack, der bei Gewichtsverlustprozessen nützlich ist.Schließlich erhöht 2-Teanin das Niveau mehrerer Neurotransmitter im Gehirn. Dazu gehören Dopamin, GABA, Glycin, BDNF und NGF, die alle für das menschliche Gefühl von Angst und Depression wichtig sind. Ob l-Teanin den Serotoninspiegel im Gehirn erhöht, ist umstritten. Einige Studien haben dies gezeigt, während andere eine Verringerung der Serotoninspiegel nach der Verabreichung von L-Teanin gezeigt haben. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass diese Tests an Ratten und nicht an Menschen durchgeführt wurden.

Wozu dient l-Theanin?

L-Theanin bringt viele Verbesserungen in der Leistung verschiedener Funktionen und Systeme des Körpers, einschließlich Gehirn- und Leberfunktionen.Die Entdeckung der therapeutischen Verwendung dieser Substanz stammt aus dem alten China vor 4700 Jahren. Vielleicht ist die gebräuchlichste Anwendung von l-Teanin die beruhigende Wirkung. Die Substanz wird “Kapsel-Meditation“ genannt, weil sie den Zustand der Entspannung in Kombination mit einer gleichzeitigen Steigerung der geistigen Wachheit stärkt. Dieser Geisteszustand ist dem der Meditation ähnlich. Im Hinblick auf das Phänomen der “Kapselmeditation“ kann L-Teanin die Produktion von Alphawellen im menschlichen Gehirn erhöhen. Alpha-Wellen korrelieren mit einem ruhigen, bewussten Funktionszustand. Die Frage ist, ob Alphawellen Entspannung verursachen, ob Entspannung Alpha-Produktion bewirkt. Außerdem verbessert die Unbeschwertheit die Konzentration.

Eine solche kognitive Verbesserung ist nicht nur für den Durchschnittsbürger von Vorteil, sondern auch für Menschen mit psychischen Störungen, bei denen die Konzentration von Neurotransmittern reduziert ist.Ein Beispiel ist ADHS. Abnehmende Konzentrationen von Neurotransmittern, die für eine gute kognitive Funktion verantwortlich sind, werden auch bei depressiven Störungen, Kopfverletzungen und anderen Störungen der Gehirnfunktionen beobachtet. Über die angstlösenden Eigenschaften von l-Teanin gibt es nur wenige Untersuchungen. Alle Studien wurden in kleinem Maßstab durchgeführt. Die Substanz kann jedoch das als Neurotoxizität bekannte Phänomen verhindern, das mit der Oxidation und dem Tod von Zellen verbunden ist. Darüber hinaus zeigten die Zellen, die L-Teanin ausgesetzt waren, eine reduzierte Stickstoffoxidproduktion, die zum Tod von Neuronen beiträgt. Diese Ergebnisse sind vielversprechend für die Verwendung von L-Teanin als vorbeugende Maßnahme gegen die Alzheimer-Demenz und für die Erhaltung hochproduktiver Hirnfunktionen im späteren Leben. Vor und nach den neuropsychologischen Tests verbesserten sich die kognitiven Funktionen bei Menschen mit psychischen Störungen nach der Einnahme von grünem Tee und L-Teanin. Allerdings hat die Verwendung von grünem Tee in dieser Studie die Ergebnisse etwas abgeschwächt, und die Wissenschaftler wissen nicht, welcher Faktor für das Ergebnis verantwortlich ist.

Viele Patienten werben für die Fähigkeit von L-Theanin, die negativen physikalischen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper sowohl während als auch nach dem Trinken zu reduzieren.Was den Gewichtsverlust von L-Teanin betrifft, wurden mehrere kleine Studien durchgeführt, und anstelle von reinem L-Teanin wurden oft Extrakte aus grünem Tee oder Grüntee verwendet. Diese Faktoren machen es schwierig zu bestimmen, ob das L-Teanin selbst zu dem beobachteten Anstieg des Gewichtsverlustes beiträgt oder ob andere Inhaltsstoffe von grünem Tee, wie Polyphenole und Catechine, verantwortlich sein können. Die Auswirkungen von L-Teanin-Schlankheitskuren waren daher zu diesem Zeitpunkt noch nicht eindeutig feststellbar.

Quellen von l-Theanin in Lebensmitteln

Es gibt einen Mangel an Information in der wissenschaftlichen Literatur über die Quellen von L-Teanin in Nahrungsmitteln, mit Ausnahme des allgegenwärtigen grünen Tees. Es ist erwähnenswert, dass das Auftreten von l-Teanin für jede Art von Natur, nicht nur grün, charakteristisch ist. Die Substanz ist auch in Schwarztee in unterschiedlichen Mengen vorhanden, je nachdem wie lange der Tee gebraut wird. In einer starken Tasse Schwarztee gibt es etwa 20 mg l-Teanin. Erwähnenswert ist, dass jeder Tee aus einer Pflanze stammt.Camellia sinensisaber die Blätter werden auf verschiedene Arten verarbeitet, so dass die resultierenden Produkte zu einem anderen Grad oxidiert werden, was zu einem anderen Ergebnis führt.

Wie viel l-Theanin kann ich sicher nehmen?

Die geeignete Dosis von L-Theanin hängt von dem Zustand des Patienten sowie von dem individuellen Stoffwechsel und den Vorlieben der Person ab, die das Ergänzungsmittel verwendet.Die typische Anfangsdosis beträgt 50 mg, kann aber noch niedriger sein, wenn Sie gegenüber psychoaktiven Substanzen empfindlich sind.Die Höchstdosis beträgt 200 mg zweimal täglich in Nahrungsergänzungsmitteln – bei vorsichtiger Anwendung. Bei Verwendung von einzelnen Megados über 400 mg berichten einige Benutzer, dass sie “hohe L-Teaningehalte“ erreichen. Sie beschreiben die Reaktion als euphorisch. Es liegen keine Studien vor, die auf das Auftreten spezifischer Wirkungen wiederholter Überdosen zum Erreichen solcher Konzentrationen von L-Teanin hinweisen, sowie keine Berichte über eine Überdosierung von L-Teanin. Die FDA bewertete die Supplementierung von Teanin als GRAS (im Allgemeinen als sicher angesehen), womit die meisten Sicherheitsbedenken abgelehnt wurden. Die Gesundheitsbehörden empfehlen jedoch, Theanin nicht oft in hohen Dosen einzunehmen.Schließlich will niemand der Erste sein, der eine Überdosierung von L-Teanin meldet.

Nach welcher Zeit tritt die Wirkung von l-Theanin auf?

Das Warten auf die Wirkung des 1-Teanins kann zwischen 20 und 40 Minuten betragen. Der beruhigende Effekt kann früher gesehen werden, aber die Produktion von Alpha-Wellen darf nicht länger als 40 Minuten dauern. Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis der Schläfrigkeitseffekt des 1-Teanins auftritt.

Wann nehme ich Theanin?

Zur Prävention von Angstzuständen und Demenz kann l-Theanin als tägliche Ergänzung verwendet werden.Für andere Zwecke kann es bei Bedarf verbraucht werden. Zum Beispiel, um Ihnen beim Einschlafen zu helfen, kann die Einnahme von 200 mg l-Teanin etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen einen Zustand der Entspannung bewirken, der den Schlaf erleichtert. Um die Anti-Angst-Eigenschaften von l-Teanin zu nutzen, können Sie am Morgen 100 bis 200 mg der Ergänzung einnehmen; das wird dich beruhigen ohne langweilig zu sein. In klinischen Studien wurde keine therapeutische Dosis von 1-Teanin festgestellt. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Zentren, die solche klinischen Versuche durchführen, sich hauptsächlich auf synthetische und Laborstoffe konzentrieren und selten auf pflanzlichen oder Nahrungsergänzungsmitteln durchgeführt werden.

Wie lange bleibt das l-Theanin in deinem Körper?

Die Halbwertszeit von L-Theanin beträgt 2,5 bis 4,5 Stunden.Dies bedeutet, dass der Körper in Abhängigkeit von der Resistenz der einzelnen Leberenzyme die Hälfte der während dieser Zeit eingenommenen Ergänzungsmittel verstoffwechselt. Je aktiver Ihr Leberstoffwechsel ist, desto schneller wird er abgebaut. Nach weiteren 2,5 bis 4,5 Stunden wird die Hälfte von dem, was verbleibt, metabolisiert und so weiter, bis das 1-Teanin vollständig aus dem Körper gereinigt ist. Natürlich werden sichtbare Effekte verschwinden, bevor das Präparat vollständig aus dem Körper verschwindet. Normalerweise bemerkt die Person die Wirkungen der Substanz nach einem zweiten Halbwertszeit-Stoffwechsel fünf bis neun Stunden nach der Einnahme des Produkts nicht mehr. Es wird vorgeschlagen, dass bei einer täglichen Dosierung eine Person mit schnellem Stoffwechsel drei Dosen zu einer Zeit verdauen würde, wenn jemand mit einem langsameren Stoffwechsel eine oder zwei Dosen verdauen würde.

L-Theanin und …

L-Theanin und Melatonin

Melatonin ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird. Es spielt eine wichtige Rolle im Schlaf- und Wachzyklus und es gibt keine Studien über die Auswirkungen der Kombination von Melatonin und L-Teanin auf den Menschen. In einem Übersichtsartikel im Jahr 2005 veröffentlicht. Es wurde festgestellt, dass die Eigenschaften von Melatonin, wie Schläfrigkeit verursachen und halten, sind minimal, aber vorhanden. Auf der anderen Seite haben Studien noch nicht gezeigt, dass L-Teanin Schlafeigenschaften hat. Um die Inhaltsstoffe zu ergänzen, bieten Hersteller eine Kombination aus Melatonin und L-Teanin in Schlafpräparaten an.

L-Theanin und Koffein

Mischen von L-Teanin mit Koffein ist eine Kombination, die Energie hinzufügt. Laut Forschung gibt es viele Vorteile, Tee mit Koffein zu trinken. Es wird angenommen, dass Menschen, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder Tee mit l-Teanin trinken und solche, die koffeinhaltige Getränke trinken, dieselben positiven Wirkungen haben. Effekte, die wiederholt als Ergebnis der Forschung in der Kombination von l-Teanin und Koffein-Aufnahme auftreten, schließen die Fähigkeit ein, Aufmerksamkeit zu behalten, ohne verringerte Wachsamkeit und die Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu erhöhen.

Darüber hinaus bewerteten Versuchspersonen, dass sie aufgrund der Koffeinaufnahme nicht nervös oder nervös waren, aber die Vorteile der Koffeinaufnahme, wie z. B. kognitive Verbesserung, erfahren hatten. Typische Dosierungen in wissenschaftlichen Studien reichten von 100 mg 1-Teanin und 50 mg Koffein bis 100 mg 1-Teanin und 50 mg Koffein.Wenn die Koffeindosis die Hälfte der Dosis von 1-Theanin überschritten hatte, verschwand die beruhigende Wirkung des letzteren.

Sowohl l-Teanin als auch Koffein verändern die Aktivität der Gehirnwellen, wobei l-Teanin dafür bekannt ist, Alpha-Gehirnwellen zu stimulieren und Koffein die Produktion von Betawellen erhöht. Alphawellen sind mit einer Entspannung der Nachtwachen verbunden, und Betawellen zeigen an, dass das Gehirn zu aufmerksamen Nachtwachen fähig ist. Wenn Beta-Wellen wachsen, nehmen Alpha-Wellen ab und umgekehrt. Die Kombination von l-Teanin und Koffein erhöht die Erzeugung von Alpha-Wellen über das Niveau hinaus, das durch das L-Teanin selbst erzeugt wird. Der Mechanismus dieser Aktion ist nicht bekannt, aber es wird durch wiederholte Studien gezeigt.

L-Theanin und Adderall

Einige Neurowissenschaftler haben vorgeschlagen, L-Teanin als Ersatz für Adderal und andere Stimulanzien bei der Behandlung von Aufmerksamkeitsdefiziten zu erkennen. Die Wirkungen von l-Teanin schließen Konzentration und mentale Verbesserung ein, was das Ziel der ADHS-Behandlung ist. Die Ergänzung hat nicht viele Nebenwirkungen von Stimulanzien. Es wurden keine Studien zur klinischen Wirksamkeit von 1-Teanin bei ADHS durchgeführt. Es gibt auch keine Informationen darüber, wie Adderal und l-Teanin interagieren können, ebenso wenig wie Koffein und l-Teanin.

L-Theanin und Alkohol

In Kombination mit Alkohol reduziert das l-Teanin-Präparat die Produktion von Leberenzymaktivität nach Alkoholkonsum. Es wird vorgeschlagen, dass L-Teanin die Bildung von Alkohol-induzierten freien Radikalen verhindert und wirksam gegen langfristige Leberschäden ist, die häufig bei hohem Alkoholkonsum auftreten. Zusätzliche interaktive Wirkungen von L-Teanin und Alkohol sind verringerte Toleranz gegenüber Alkohol. Getränke berichten, dass weniger Getränke benötigt werden, um einen Rauschzustand als üblich zu erreichen. Viele Menschen berichten auch von dem Gefühl eines kleineren Katers nach einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum. Es ist möglich, sich vorzustellen, dass eine Aminosäure die stimulierende Wirkung des Stimulans modulieren würde, während gleichzeitig die Fähigkeit des Individuums, Aufmerksamkeit zu fokussieren, synergistisch erhöht wird.

L-Theanin und 5-HTP

Der Neurotransmitter-Vorläufer Serotonin, 5-HTP oder 5-Hydroxytryptophan ist ein eigenständiges Supplement oder kann mit anderen Supplementen einschließlich l-Teanin kombiniert werden. Diese Ergänzungen arbeiten, um das Niveau von GABA im Gehirn zu erhöhen. Es kann erwartet werden, dass erhöhte GABA-Spiegel ein subjektives Gefühl von reduziertem Stress und erhöhter Entspannung induzieren.

L-Theanin auf …

L-Theanin aus Angst

In formellen wissenschaftlichen Studien wurde die Wirksamkeit von L-Teanin bei Menschen mit Schizophrenie und Angstzuständen hoch bewertet. Diese Ergebnisse waren sehr vielversprechend, aber sie können nicht auf die allgemeine Bevölkerung angewendet werden. Eine andere Studie, die die Beziehung zwischen l-Teanin und Angst untersuchte, untersuchte die physiologischen und psychologischen Stressreaktionen vor und nach der Einnahme des Supplements. L-Teanin hatte bescheidene angstlösende Eigenschaften.

L-Theanin für eine Nachtruhe

Obwohl das l-Teanin ohne Demenz verursacht, hat es eine beruhigende Wirkung, die das Einschlafen erleichtert. Die meisten wissenschaftlichen Studien, die die Wirkung von l-Teanin auf den Schlaf untersuchen, haben jedoch gezeigt, dass es Menschen nicht geholfen hat, schneller zu schlafen oder länger zu schlafen. Die Studien wurden in typischen Dosen von 200 mg oder weniger durchgeführt. Bei höheren Dosen sind zusätzliche Studien erforderlich, um festzustellen, ob die Ergänzung im Falle einer Verfüllung wirksamer ist.

L-Theanin für Nervenschmerzen

Es gibt keine wissenschaftliche Studie, um die Auswirkungen von L-Teanin auf Nervenschmerzen, auch bekannt als neuropathische Schmerzen, zu bewerten. Eine Studie untersuchte die Auswirkungen eines anderen Grünteebestandteils, Epigallocatechin-Gallat (EGCG), auf diabetische Nervenschmerzen bei Ratten und kam zu dem Schluss, dass das Präparat wirksam war, berücksichtigte jedoch nicht die möglichen Wirkungen von l-Teanin. Es gibt anekdotische Berichte über die effektive Verwendung von L-Teanin bei der postherpetischen Neuralgie, einer Form von Nervenschmerzen, die nach einer Herpes-Explosion auftreten kann, aber keine formellen Studien wurden durchgeführt.

L-Theanin für Depression

Nur eine formelle Studie wurde mit Personen durchgeführt, die die Wirkung von L-Teanin auf depressive Symptome untersuchten. Diese Forscher fanden heraus, dass eine achtwöchige Behandlung mit L-Teanin eine Reihe von depressiven Symptomen signifikant reduzierte, einschließlich Schlafstörungen, kognitiver Beeinträchtigung und allgemeiner Depression, gemessen mit standardisierten Skalen. L-Theanin wirkt sich positiv auf mehrere Neurotransmitter aus, die bei Depressionen eine Rolle spielen. Einige Rattenstudien haben gezeigt, dass Aminosäure die Serotoninproduktion erhöht und andere zeigen, dass sie abnimmt, aber Serotonin ist nicht der einzige Neurotransmitter, der mit der menschlichen Stimmung in Verbindung gebracht wird.

L-Train für Ka
er

Caracon ist ein komplexes Phänomen, das oft mit einer intensiven Alkoholkonsum-Episode einhergeht. Es gibt verschiedene physikalische Faktoren, die zu einem Kater führen, einschließlich Dehydrierung und dem Vorhandensein eines Alkoholabbauprodukts, Alkoholdehydrogenase, im Blut. Ein zusätzlicher Faktor ist die Erschöpfung des GABA-Neurotransmitters nach intensivem Alkoholgenuss. L-Teanin erhöht das Niveau von GABA im Gehirn und verbessert so einige der unangenehmen Empfindungen beim Kater.

L-Theanin vs …

L-Theanin und GABA

Da das GABA-Molekül zu groß ist, um die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden, profitiert die Einnahme von GABA nicht von erhöhten Neurotransmitterwerten im Gehirn. Um ein höheres GABA-Niveau zu erreichen, ist es viel wirksamer, Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, die es indirekt erhöhen.

L-Theanin-Extrakt aus grünem Tee

L-Theanin ist eine einzelne Zutat von Grüntee-Extrakt. Wenn Sie reines L-Teanin konsumieren möchten, denken Sie daran, dass Grüntee-Extrakt andere Zutaten enthält, einschließlich Epigallocatechin-Gallat, Catechin und Koffein.

L-Theanin und Xanax

Alprazolam, ein Markenname von Xanax, ist seit 1981 erhältlich. Es ist kurzlebig und süchtig, wenn es über einen langen Zeitraum verwendet wird. Wie das L-Teanin wirkt es auch auf den GABA-Mechanismus im Gehirn.

L-Theanin gegen L-Glutamin

Glutamin wird hauptsächlich als Gewichtsverlust und Muskelaufbauhilfe verkauft. Es wird auch als Hilfe für Verdauungsprobleme, einschließlich Colitis ulcerosa und Reizdarmsyndrom signalisiert. In der Studie wurde Glutamin nur als Kontrollsubstanz direkt mit 1-Teanin verwendet. Glutamin hatte keine antihypertensive Wirkung bei Ratten, wie für l-Teanin gezeigt wurde.

L-Teanin gegen Ziegewurzel (Baldrian)

Die Wirksamkeit der Ziegenwurzel bei der Schlafinduktion bleibt in der wissenschaftlichen Literatur umstritten. Übersichtsartikel, der 2006 veröffentlicht wurde. Stellt fest, dass die bisher abgeschlossenen Studien methodisch mangelhaft waren und nicht ausreichten, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen. Baldrian ist ein beliebtes Ergänzungsmittel zur Entspannung und Ergänzung.

L-Teanin gegen Suntanin

S untanina ist ein Markenname, abgeleitet von l-Teanin. Der Hersteller beschreibt es als “eine sauberere, konzentriertere Form“. Bewertungen von teureren l-Teanin Ergänzungen sind vergleichbar mit denen von Suntanin. L-Teanin erhöht den Spiegel von GABA im Gehirn und verbessert so einige der unangenehmen Symptome des Katers.

Wechselwirkungen und Kontraindikationen für den Konsum von L-Theanin

GABA und Baldrian verstärken den synergistischen Effekt von l-Teanin, was zu einer intensiveren Wirkung führt. Die Wechselwirkungen von 1-Teanin und Coffein werden oben diskutiert. Beide zusammen machen uns schläfrig und schläfrig ohne Apathie. Es wurde gefunden, dass L-Teanin bei Tieren antihypertensive Eigenschaften aufweist, aber dies wurde beim Menschen nicht bestätigt.Der Effekt ist nicht vorhanden, wenn zuvor kein Bluthochdruck festgestellt wurde.Es wäre jedoch kontraindiziert, l-Teanin mit Blutdruckmedikamenten zu mischen, da der Blutdruck gefährlich niedrig werden könnte. Eine Ein-Personen-Studie ergab, dass das Trinken großer Mengen von grünem Tee die Wirksamkeit der Warfarin-Verdünnung reduziert. Es wurden keine anderen Wechselwirkungen von 1-Teanin mit irgendeinem Arzneimittel gefunden.

Gewichtsverlust mit l-Theanin

Die meisten Studien, die die Auswirkungen verschiedener Substanzen auf den Gewichtsverlust untersuchen, schließen auch andere Komponenten des Grüntee-Extrakts ein, so dass es schwierig ist, die Wirkung von L-Teanin allein auf den Gewichtsverlust zu beurteilen. Appetitlosigkeit tritt bei höheren Dosen von 1-Teanin auf, so dass es selbstverständlich ist anzunehmen, dass Sie abnehmen würden. L-Theanin gibt dem grünen Tee einen umami oder würzigen Geschmack, was zu einem Sättigungsgefühl führt, das auch bei Gewichtsabnahmeplänen hilfreich sein kann. Manche Menschen leiden unter stressigen Überernährung. Die Einnahme des L-Teaninsupplements, um die Stressreaktion zu reduzieren und eine Entspannung ohne Stumpfheit zu induzieren, kann zu einer Verringerung des Stresses führen, der mit dem Überessen verbunden ist.

Vorteile der Verwendung von l-Theanin

Die Fähigkeit, eine breite Palette von L-Teanin-Dosen ohne die Gefahr einer Überdosierung zu verwenden, ist ihr großer Vorteil. Therapeutische Verwendung von L-Teanin bei der Linderung von Angstzuständen ohne Demenz ist ebenfalls ein bedeutender Vorteil.

Nebenwirkungen von l-Theanin-Verbrauch

Nebenwirkungen von l-Theanin sind selten. Dazu gehören Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Appetitlosigkeit. Diese Nebenwirkungen von 1-Theanin werden oft nur bei höheren Dosen berichtet.

L-Theanin – Zusammenfassung

Zusammenfassend ist L-Theanin eine nicht-essentielle Aminosäure mit vielen therapeutischen Eigenschaften und minimalen Nebenwirkungen. Es kann die Bildung von Alpha-Gehirnwellen anregen, was zu einem Zustand ruhiger Wachsamkeit führt, ohne die Aufmerksamkeit zu beeinträchtigen. Die Ergänzung kann das Auftreten der Alzheimer-Krankheit verhindern oder verzögern; Es gibt Hinweise darauf, dass Menschen, die bereits kognitiv geschwächt sind, eine Verbesserung erfahren, wenn sie ihre Supplementation mit Lteanin beginnen. L-Teanin ist eine Hilfe für Trinker, die die negativen Auswirkungen von Alkohol vermeiden wollen. L-Teanin hat nachweislich eine schützende Wirkung gegen Kater und Leberschäden.

Obwohl es keine Anzeichen für irgendwelche Eigenschaften gibt, die Schläfrigkeit von l-Theanin induzieren, macht seine Fähigkeit, Stress zu reduzieren, es für die Entspannung während des Tages nützlich.Die Forschung zu L-Teanin zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen ist vorläufig, aber vielversprechend. Die von den Anwendern geschriebenen Bewertungen von L-Teanin sind weitgehend positiv und erwähnen unweigerlich den Effekt der ruhigen Konzentration und die Art und Weise, in der die Stimulation der Ergänzung das Gefühl der Bedrängnis überwindet, das durch das Trinken koffeinhaltiger Getränke verursacht wird.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 612 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*