Mucositis Macica Schleimhautentzündung

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Zu den Faktoren, die das Risiko der Entwicklung einer Mukositis erhöhen, gehören insbesondere: das häufige Auftreten von pathogenen Mikroorganismen in den Fortpflanzungsorganen von Frauen während einer Fehlgeburt, die Notwendigkeit, den Gebärmutterhalskanal zu erweitern, was oft zu einer Diskontinuität seiner Schleimhaut führt.

Darüber hinaus stellen eine ungenaue Kürettage der Gebärmutterhöhle und Teile des Fötus, die den perfekten Nährboden für Bakterien bilden, ein erhebliches Risiko für eine Uterusmukositis dar.

Ein für die Entwicklung von Mukositis förderlicher Faktor ist auch das Eindringen der Wand während des Eingriffs, was wiederum einen chirurgischen Eingriff und eine chirurgische Versorgung des Uterusmuskels erfordert.

Daher werden Antibiotika prophylaktisch verabreicht (z.B. Antibiotika und Antibiotika). Bei Frauen mit Risikofaktoren (z. B. Doxycyclin oder Ampicillin), die in der Vergangenheit zusätzlich eine Blinddarmentzündung hatten und bei denen eine Kürettage der Gebärmutterhöhle in Gegenwart einer intrauterinen Einlage durchgeführt wird, sollten die Risikofaktoren berücksichtigt werden.

Auch prophylaktische Antibiotika-Therapie wird in Fällen der Entfernung einer toten Schwangerschaft verwendet. Die Verabreichung von antibakteriellen Wirkstoffen reduziert das Risiko der Entwicklung einer Mukositis in der Gebärmutter und den Anhängseln signifikant.

Symptome einer Mukositis

Der klinische Verlauf der Mukositis ist gekennzeichnet durch Fieber, Unterleibsschmerzen und niedrige Uterusblutungen. Während der gynäkologischen Untersuchung berichten Patienten von Schmerzen, die sie beim Berühren der Gebärmutter erfahren. Manchmal, aufgrund der Ausbreitung der Infektion auf die angrenzenden inneren Bereiche der Geschlechtsorgane, können Symptome ähnlich einer Entzündung des Anhangs auftreten.

Vor der Durchführung einer Antibiotikatherapie ist es notwendig, Sekrete aus dem Gebärmutterhalskanal zu kultivieren, da das Ergebnis oft auf das Vorhandensein einer gemischten Infektion hindeutet, die sowohl von aeroben als auch anaeroben Bakterien verursacht wird.

Behandlung von Mukositis

Antimikrobielle Mittel, am häufigsten natürliche oder halbsynthetische Penicilline oder Cephalosporin-basierte Arzneimittel, werden nach mikrobieller Kulturausscheidung verabreicht, jedoch bevor die Ergebnisse erhalten werden.

In schwereren Fällen wird Mucositis in Kombination mit Clindamycin und Aminoglycosid behandelt, und in einigen Fällen können Cephalosporin und Doxycyclin zusammen verwendet werden. Eine Antibiotikatherapie, die möglicherweise modifiziert wurde, nachdem das Kulturergebnis erhalten wurde (muss mit der Empfindlichkeit der Bakterien gegenüber dem gegebenen Antibiotikum übereinstimmen), wird für einen Zeitraum von etwa 2 Wochen durchgeführt.

In Fällen der Infektionskontrolle, aber mit der Anwesenheit eines Flecks in der Gebärmutter, können Östrogene verwendet werden, die zu einer schnelleren Rekonstruktion der Schleimhaut innerhalb der Gebärmutter führen. Wenn es keine gute Antwort auf die Behandlung gibt, ist es notwendig, auf Komplikationen in Form von Anhang Abszess, Douglas Bay Abszess und zahlreiche mikroskopische Stadien in der Gebärmuttermuskulatur zu überprüfen.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 470 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*