Subklinische Hyperthyreose

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Subklinische Hyperthyreose ist eine Anfangsbedingung bei Erkrankungen mit Hyperthyreose und tritt z. bei folgenden Erkrankungen bei Thyreoiditis, bei Verabreichung von Medikamenten (Amiodaron), bei Morbus Basedow, bei Basedow-Krankheit, bei toxischen nodulären Voluten oder bei Vorhandensein eines einzelnen autonomen Knotens.

Schilddrüsenhormone bei Hypothyreose oder bei der Nachbehandlung von Schilddrüsenkrebs oder Schilddrüsenkrebs können ebenfalls zur Entwicklung einer subklinischen Hyperaktivität aufgrund übermäßiger Mengen von Schilddrüsenhormonen führen.

In einigen Fällen kann die Ursache nicht eindeutig nachgewiesen werden. Die Inzidenz einer subklinischen Hyperthyreose ist bei älteren Patienten höher, aber etwa die Hälfte der Fälle ist spontan mit TSH normalisiert.

Das Risiko, dass eine subklinische Hyperthyreose auftritt, beträgt einige Prozent, insbesondere bei Patienten, die höheren Iodkonzentrationen ausgesetzt sind.

Symptome einer subklinischen Hyperthyreose

Subklinische Hyperthyreose kann keine klinischen Symptome verursachen. Manchmal jedoch diskrete Symptome sind leicht beschleunigte Herzfrequenz, etwas häufiger Auftreten von supraventrikulären Herzrhythmusstörungen (z. B. abnorme Herzfrequenz oder abnorme Herzfrequenz). Vorhofflimmern), kann auch zu einer allmählichen Zunahme der linksventrikulären Masse und einer gestörten diastolischen Funktion führen.

Patienten mit seltener Hyperthyreose zeigen eine erhöhte Morbidität (und die damit verbundenen Symptome) und eine Mortalität aufgrund kardiovaskulärer Ursachen.

Zweitens wird die Knochenmineraldichte verringert und das Risiko von Knochenbrüchen steigt. Darüber hinaus berichten Patienten von einer allgemeinen Verschlechterung ihrer Lebensqualität. Wenn sich hormonelle Anomalien entwickeln und eine scheinbare Hyperthyreose auftritt, werden die für die Krankheit typischen klinischen Anzeichen beobachtet und können sich allmählich verstärken.

Erkennung einer subklinischen Hyperthyreose

Der grundlegende Test für die Diagnose einer subklinischen Hyperthyreose ist die Bestimmung des TSH-Spiegels im Blutserum. Die Bestimmung seiner Kürzung, bei der Konzentration der nicht standardisierten Schilddrüsenhormone (fT3, fT4), ermöglicht die Diagnose der subklinischen Hyperaktivität.

Oft können keine anderen klinischen Anomalien oder Symptome nachgewiesen werden, daher erfordert der diagnostische Prozess nur die Bestimmung von Veränderungen in hormonellen Tests, und andere werden durchgeführt, um möglicherweise die subklinische Hyperthyreose von anderen Zuständen zu unterscheiden.

Behandlung der subklinischen Hyperthyreose

Die Grenze zwischen klinisch evidenter und niedrig diagnostizierter Hyperthyreose ist fließend und deshalb muss die allgemeine Behandlung die Ursache der Anomalie, die Begleitumstände und das Alter des Patienten berücksichtigen.

Wenn keine anderen Symptome einer Schilddrüsenerkrankung gefunden werden, ist eine Behandlung nur bei älteren Patienten mit niedrigen TSH-Serumspiegeln angezeigt. Junge Menschen müssen auf Herz-Kreislauf- und Schilddrüsenerkrankungen überwacht werden.

Bei der subklinischen Hyperthyreose, die mit der Verwendung von Schilddrüsenhormonen verbunden ist, hängt das Management von den Indikationen für die Verwendung dieser Präparate ab. Bei Patienten mit malignen Tumoren mit einem signifikanten Rückfallrisiko oder Progression der Grunderkrankung wird zunächst ein Beta-Blocker-Präparat eingesetzt, welches sehr häufig wirksam ist und erst dann eine Reduktion der Schilddrüsenhormon-Dosis in Erwägung gezogen wird.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 610 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*